Der WTF des Tages: Grundschule?!???

Also heute muss ich Euch ja mal was erzählen, dass für mich definitiv in die Kategorie ,,WTF?“ fällt. Es ist für mich jetzt so nach 6 Stunden drüber nachdenken immer noch nicht verständlich. Wovon ich spreche? Von dem Verhalten einer Grundschule. Bzw. des Lehrers/der Lehrerin einer 1 Klasse.

Hier die Situation:

Ich laufe durch unsere Flure und sehe eine Dame mit Kind. Ungewöhnlich, denn es ist ein KiTa/Schultag und soweit ich weiß gibt es bis zum Ende des Jahres keine Sonderschließtage an den KiTas/Grundschulen in der Umgebung. Ich sage als: ,, Huch? Heute mit Verstärkung?“  Sie daraufhin: ,, Ja, ich musste XY abholen und bin deshalb etwas später.“ Nicht nur das ich nicht einschätzen konnte wie alt XY war…einen kranken oder verletzten Eindruck machte das Kind auch nicht. Also hab ich mal so weiter gebohrt.

,, Wie alt ist XY denn?“

,, 7 Jahre alt!“

,, Aha, also geht XY schon in die Schule?“

,, Ja!“

,, Heute ist doch ein Schultag, oder?“

Und jetzt kommt er, der Satz der mich so lange beschäftigt:

,, Ja, aber XY hatte heute keine Lust, hat so viel geweint das die Schule angerufen hat. Ich musste XY abholen“

WTF? Die Schule hat angerufen weil das Kind keine Lust auf Unterricht hatte und deshalb weinen musste? Echt jetzt? Der Lehrer/Die Lehrerin war nicht in der Lage mit dem Kind eine Lösung zu finden? Und was ist das für eine Aussage ,, XY hat keine Lust gehabt.“ Hatten wir immer Lust auf Schule? Ganz sicher nicht!

Dieser Trend immer nachgiebiger zu werden und zu vieles durchgehen zu lassen besorgt mich. Klar haben Lehrer heute viel mehr Möglichkeiten und Hilfsmittel um einen Unterricht kindgerecht zu gestalten. Auch die Pädagogik hat sich stark verändert und lässt (meiner Meinung nach zu viel) Spielraum wenn es um die Erziehung von Schulkindern geht. Es muss möglich sein eine Lösung zu finden ohne gleich die Flinte ins Korn zu werfen. Das mag auf Krippen- und KiTakinder zutreffen, aber für Schulkinder nicht. Hier wurde es sich zu einfach gemacht!

Es kann nicht sein das ein Kind nach Hause geschickt wird weil es weint. Was lernt  XY denn daraus? ,, Klasse, so kann ich das ja immer machen!“  Ja, der Satz ist alt und abgedroschen, aber für mich gilt er noch: ,, Mit der Schule fängt der Ernst des Lebens an!“. Das ist Fakt, das kann mir keiner schön reden.

So genug aufgeregt für Heute, mein Gesicht brennt schon vom vielen Facepalmen.

 

Eure Tante Vanja

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: