Silvester: Glänzende Augen und Müllhaufen

Heute ist es wieder so weit. In ein paar Stunden endet 2017 und es beginnt das Jahr 2018. Und wie zu jedem Silvester werden besondere Speisen gekocht, Freunde eingeladen und mit Sekt angestoßen.

Für viele Familien ist auch ein ordentliches Feuerwerk mit vielen Farben und Getöse ein Muss. Je bunter und länger desto besser. Besonders Kinder sind immer vollkommen fasziniert von der Farbenpracht. Aber mit der ganzen Farbenpracht kommt auch der Lärm und der Dreck.

Ich muss sagen, dass ich als Kind schon nicht sehr begeistert von Feuerwerk war. Es war mir einfach zu laut, besonders schlimm waren die Böller. Halbstarke haben schon am Nachmittag angefangen zu knallen. Mutproben wie ,, Wer kann den Böller am längsten halten ( ohne sich die Hand zu amputieren)“ oder ,, Wer steckt den Böller in den Briefkasten von Herrn Müller“ waren Dinge, welche ich nie verstanden habe.

Silvester_Feuerwerk_Maedchen

Was mir aber auffiel war, dass wenn die Knallerrei vorbei war, alles voller Dreck war. Pappreste, Holzstiele und diverse Plastikteile von Raketen. Und dieser Dreck hielt sich sehr lange. Kaum einer räumte seinen Schmutz wieder weg. So bunt das Feuerwerk auch war, so grau war der Tag danach.

In den letzten Jahren wurde mir immer mehr bewusst wie viele jüngere Menschen mit dem sehr gefährlichen Material hantieren. Es ist total einfach Böller und Raketen zu bekommen, und manche Eltern geben sich nicht mal die Mühe Silversterknallerrein kindersicher zu verwahren. Die Zahl der Verletzten an Silvester steigt von Jahr zu Jahr und die Personen werden immer jünger. Ist es der Alkohol welcher uns Erwachsene so nachsichtig werden lässt, oder ist es generell ein tag an dem man mal ,, etwas lockerer“ ist und seinen gesunden Menschenverstand im Haus lässt? Silvester ist eine liebgewonnene Traditionen in vielen Familien, aber ist es nicht an der Zeit ein wenig umzudenken?

Ja, ein gut gemachtes Feuerwerk sieht wunderschön aus und ist ein Erlebnis. Und vor allem Kinder macht es ein riesigen Spaß dem bunten Treiben anzuschauen. Aber bitte, liebe Eltern/Großeltern etc… sorgt für ein Kindgerechtes geknalle. Setzt Euren Kindern einen Gehörschutz auf. Haltet genug Abstand zu Fontänen, Raketen etc. .Lasst die Böller lieber im Geschäft liegen oder knallt wenn die Kids später im Bett sind. Wenn Eure Kinder Wunderkerzen abbrennen dürfen bleibt dabei. Denn auch eine Wunderkerze kann im Extremfall Verletzungen verursachen. Und vor allem. Räumt den Dreck am nächsten Tag weg. Am Besten mit den Kids, damit sie gleich lernen wie es richtig gemacht wird. Wir verschmutzen unsere Umwelt schon genug, Silvester treibt die Schmutzwerte nochmal richtig in die Höhe. Das mindeste was man dann tun kann ist die Reste richtig zu entsorgen.

kleinkind-feuerwerk

 

Rutscht gut ins neue Jahr, habt viel Spaß mit Familie und Freunden. Genießt die Zeit mit Euren Lieben. Wir sehen uns dann im neuen Jahr!

Eure Tante Vanja

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: