Tiramisu ohne Ei und Alkohol

Ja , ich weiß. Eigentlich ist das ja dann kein richtiger Tiramisu. Aber unsere liebe Freundin, die Rabenmutti, kommt zu besuch und da möchte ich jedem was anbieten können. Hier also eine ratz fatz Lösung für alle die keinen Alkohol wollen/dürfen/mögen und rohen Eiern auch eher skeptisch gegenüber stehen 😉

250 Gramm Mascapone

200 ml H-Sahne(weil ultra-hocherhitzt und so 😉 )

50 Gramm Zucker

Bittermandelaroma

1 Tasse starken, schwarzen Kaffee

250 Gramm Bisquittelöffel

Und schon geht es los. Kocht Euch schon mal den Kaffe. Wärend dieser dann lansgam kalt wird könnt Ihr die Sahne aufschlagen. Dann die Mascapone mit der Sahne und dem Zucker in einer Schüssel verrühren. Jetzt kommt das Bittermandelaroma dazu. Das ist absolute Geschmackssache. Da ich nur diese Minifläschchen habe ist da ein Halbes von in die Masse gewandert. Wer möchte kann auch noch etwas Vanillieschote reinreiben.

Jetzt einen Behälter( ich nehm Tupper) nehmen und 125 Gramm Löffelbisquitte darin auslegen. Mit dem Kaffee großzügig beträufeln. Dann die Hälfte der Creme drüber verteilen. Dann wieder die restlichen Bisquitte schichten, Kaffee drauf, und dann di8e Creme. Zum Schluss mit Kakao bestreuen und ab in den Kühlschrank.

Schnell, einfach und ohne Schuss 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: