Erdbeer-Blaubeer-Buchweizenmuffins/ strawberry-bluberry-buckwheat muffins

Ich suche schon seit längerem guten Ersatz für Weizenmehl. Heute habe ich mich für eine Mischung aus 40% Kartoffelmehl und 60% Buchweizenmehl entschieden.  Es ist, meiner Meinung nach, geschmacksneutral und sieht aus wie fein gemahlenes Vollkornmehl.

I´m searching for good flour alternatives a long time now. Today I decidet to us a mixture of 40% potato flour and 60% buckwheat flour. Buckwheat flour has a neutral taste and looks like fine grinded whole wheat flour.

Ihr braucht/ you need:

  • 60 Gramm Kartoffelmehl/ 60 gramms potato flour
  • 120 Gramm Buchweizenmehl/ 120 gramms buckwheat flour
  • 3 Eier/ 3 eggs
  • 100 Gramm geschmolzene Butter/ 100 gramms melted butter
  • Süßstoff/ sweetner
  • 1  Päckchen Backpulver/1 small bag of backing soda
  • 1 handvoll gefrorene Erdbeeren/ a handfull of frozen strawberrys
  • 1 handvoll Blaubeeren/ a handfull of blueberrys
  • Zimt/Zucker/ cinnamon and sugar
  • Vanille Aroma/ vanilla flavour drops
  • IMAG1081

 

Mischt die Eier, die Butter, das Backpulver und einen guten Schuss Süßstoff zusammen. Dann das Kartoffelmehl und das Buchweizenmehl dazugeben und kräftig rühren( ist der Teig zu fest könnt Ihr etwas Milch dazugeben!). Die gefrorenen Erdbeeren in einen Gefrierbeutel packen und kleinschlagen 😉 . Mit einem Spatel beide Beerensorten  langsam unterheben. Je 1 EL Teig pro ( Silikon) Förmchen verwenden. Wer möchte kann ein wenig Zucker-Zimtmischung drüberstreuen. Diese gibt nochmal Aroma beim backen ab. Bei 180°C 20 Minuten backen. Fertig 😉

Mix the eggs, melted butter, the baking soda and some sweetner to a smooth batter. Then add both potato- and buckwheat flour. Add some milk if the batter isn´t smoothe enough. take the frozen strawberrys and put them into a freeze bag. Smash´em into the size of the a blueberry. Take a spatula and fold the berrys carefully into the batter. Now use 3-4 tbls. batter per ( silicone) muffin tin and sprinkle some sugar and cinnamon on top. Back by 180°C for 20 min. Done!

IMAG1082

 

Die Muffins schmecken nach Vollkornmuffins. Mit dem Unterschied dass nach dem Verzehr keine Blähungen auftreten XD

The muffins taste like whole wheat muffins. The difference between whole wheat and buckwhet ist that you don´t have any flatulancesXD


Tante vanja sagt: No tootin´ after munching. Yay! (Keine Blähungen nach der Fressorgie 😉 )

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: