DiY Glücksboten: Capt. Oink ist gelandet

Ich lieeebe es Geschenke selbst herzustellen. Ist einfach persönlicher und macht umso mehr Freude. Neulich habe ich bei meinem Bügelperlendealer ein paar neue Bastelsets gesehen. Die Firma KOSMOS bietet Näh-Kits an zu div. Themen. Ich habe mich für die Glücksboten entschieden. Die Verpackung lässt einiges erahnen und mit der Beschriftung 8+ sollte es definitiv nicht zu schwer werden. Hier zeig ich Euch wie mein Capt. Oink entstanden ist.

 

IMAG1046

Das Kit enthält:

  • Stanzboden mit Glücksbotschaften
  • Sticknadel
  • 5 Stoffzuschnitte
  • kleiner Filzzuschnitt
  • 2 große Filzzuschnitte
  • Nähnadel
  • Füllwatte
  • 3 Bündel Stickgarn
  • Nähgarn
  • Holzstäbchen

IMAG1047

Der Stoff ist dünn aber kommt in verschiedenen niedlichen Mustern. Was mir sofort beim durchforsten aufgefallen ist: es gibt keine Schablonen. Nur Vorschläge. Man soll sich selbst einen Glücksboten ausdenken und dann auf den Stoff bringen. Na ja für 8+ ist das ja weniger toll. Da müssen die Eltern mithelfen. Trotzdem wird in der Schritt für Schritt Anleitung gut erklärt wie man seinen eigenen Glücksboten herstellt.

IMAG1048

Mir gefiel die Idee vom Schwein so gut dass ich prompt frei Hand einfach drauf losgemacht habe. Einfach mit nem Kuli auf den Stoff malen. Dann ausschneiden und eine Zweite Figur ausschneiden. Als nächstes habe ich die Arme, Schürze, Augen, Nase und Umhang ausgeschnitten.  Die Ärmchen werden zusammengenäht , mit Füllstoff gefüllt und dann komplett verschlossen. Dann werden diese auf der Rückseite des Glückboten festgenäht. Auf die Vorderseite wird die Schürze. Die Augen und die Nase habe ich mit Alleskleber aufgeklebt.

Zum Schluss einfach den Glückboten zusammennähen. An einer Stelle offen lassen damit Ihr die Füllwatte einfüllen könnt(dafür gibt es das Holzstäbchen). Zum Schluss zunähen.dann darf Capt. Oink noch seinen Umhang umhängen und die Glücksbotschaften einstecken. Fertig!

IMAG1051

 

Mein Fazit: Nun es hat schon Spaß gemacht. Aber für Kinder ab 8 Jahren braucht es schon noch die Hilfe von Erwachsenen. Der Stoff ist sehr knapp berechnet und auch der Filz ist nur in 2 Farben erhalten. Sobald man sich verschneidet hat man eine Menge Stoff zum Fenster heraus geworfen. Ebenfalls hätte ich es gut gefunden wenn Schablonen dabei gewesen wären. Da ich nicht so bewandert bin im Nähen konnte die Schritt für Schritt Anleitung mit gut erklären was zu tun ist.

Alles in allem bin ich zufrieden würde aber das Alter hier doch auf mindestens 10 hochschrauben. Und ein Erwachsener sollte trotzdem in der Nähe sein.

 

Tante Vanja sagt: Capt. Oink schreitet zur TAT! Oink Oink!

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: