Lecker,deftig&günstig: Kartoffel-Chilli mit Wurst

Wenn´s mal schnell gehen oder auch noch am nächsten tag munden soll dann gibt es nichts besseres als Chilli. Es kocht sich praktisch von alleine und schmeckt nochmal erwärmt noch besser. Heute habe ich mal eine Variante mit geräuscherter Wurst und Kartoffeln versucht. Ergebniss: super lecker! Habe mit folgenden Zutaten 4 Portionen erhalten:

  • 6 mittelgroße Kartoffeln
  • 2 Paar geräucherte Würste( z.B. Krakauer)
  • 1 große Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Dosen Kidneybohnen
  • 1 kleine Dose Mais
  • 1 Packung stückige Tomaten
  • 5 ELCurryketchup
  • 2 EL Essig
  • Salz,Pfeffer, Paprika(edelsüß),Chilliflocken

Und so geht´s!

Zwiebeln, Knoblauchzehen, Kartoffeln und die Würste in mundgerechte Stücke schneiden. In einer Pfanne mit Öl in der obrigen Reihenfolge dünsten.MIt Pfeffer,Salz,Paprika und Chilliflocken gut würzen. Nach ca. 2 Minuten die stückigen Tomaten, den Ketchup und den Essig unterheben. Die Kidneybohnen öffenen. 1 Dose sollte ohne Flüssigkeit dazugegeben werden, die andere komplett mit Flüssigkeit.Zum Schluss den Mais dazugeben, umrühren und abschmecken. Solange köcheln lassen bis die Kartoffeln gar sind ( bei mir ca. 20 Minuten).

Schmeckt sehr gut, schmeckt noch besser mit einem Kleck Sauerrahm. Nun wünsche ich Euch viel Spaß beim nachmachen und Guten Appetit!

 

Tante Vanja sagt: Jedes Böhnchen gibt ein Tönchen!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: