Wildtierpark Bad Mergentheim: Die Ziege frisst mein Kleid :O

Gestern war Ausflugstag bei Tante Vanja! es ging mit meinem Menne , der Rabenmutti und ihrer Familie in den Wildtierpark in Bad Mergentheim. Ich sag nur: Wow! Das ist wirklich toll da. Hier mal eine kleine, kurze Führung durch meinen Tag!

Tuut, tuuut! Wir parken auf dem Parkplatz ,, Polarfuchs” und tapsen los. Die Rabenmutti und all ihre Lieben sind schon im Park. Jetzt aber schnell zum Einlass. 10 Euro pro Erwachsener und 1 Euro pro Futterbox. Hab gleich 3 Stück gekauft. Das gut ist dass der Wildtierpark eingetrockneten Mais verkauft um die Tiere füttern zu lassen. So minimiert sich die Gefahr das die guten Tierchen krank werden. Gleich am Anfang trafen wir auf den Ziegenbock im Beitragsbild. Süß!

 

Ab durch die Eulengehege! Wahnsinn wie nah man an diese Vögel rankommen konnte. Leider waren die zu müde und blieben stur auf ihren Ästen hocken. dafür sind die Geier in der Geiervoliere über unsere Köpfe hinweggeflogen.

Und weiter geht s. Endlich haben wir die Rabenfamilie getroffen 😉 Also schön als Gruppe zum Bambifüttern gedackelt. Tiere die man nicht anfassen durfte konnte man über eine Holzrutsche Leckerli zukommen lassen. Einige Tiere sind so klug und stecken ihre Schnauzen gleich in die Holzrutsche und fangen so den Mais einfach ab. Futterneid extrem 😉 Und klein Bambi hat die Maisdusche einfach verpasst.

Jetzt ging es weiter zu Meister Petz und Mr. Otter. Die Bären waren irgendwie etwas ,, im Liebestaumel”, denn der einzige Bär ist seinen beiden Bärinnen immer nachgedackelt. Aber beide hatten da nicht so sehr Lust drauf. Genau so wie der Otter. Fotos? Nö, ich schwimm lieber im kühlen Nass und mach mich rüber lustig das Ihr keinen Schnappschuss bekommt!

Die Wölfe wollten auch nicht so recht und haben sich rar gemacht. Erst als die Tierpfleger aus dem Gehege abgehauen waren kamen sie heraus. Kann ich aber auch verstehen. Da kommen Menschen in dein Heim, machen Krach, und bringen nicht mal was zu fressen mit. sowas aber auch!

Eeeendlich der Steichelzoo. Ziegen, Schafe, Kühe und Hühner. Oh ich liebe Ziegen. Die sind einfach so lustig. Außer wenn sie mein Kleid fressen. Und meine Haare. Eine kleine Ziege fand es nämlich gut mich erst als Kletterbaum zu benutzten und dann an meinem Zopf zu kaufen. Na wem es schmeckt. Zum Glück ist nur alles dran und die Ziegen wohl auf. Mein Kleid hat auch kein Loch. Dafür hatte ich dann kein Futter mehr!

Nach einer kleinen Futterpause haben wir uns alle wieder geschlossen aufgemacht die Schweine anzuschauen. Auf dem letzten Stück weg des Wildparks gab es Nutztiere wie Schweine, Schafe, Kühe, Hühnchen. Ebenfalls gab es Wildschweine, Schildkröten, Schneefüchse und dann….. dann kam der krönende Abschluss. Damwild füttern. Und zwar so richtig. Die Viecher haben einfach ihre Umzäunung im Gehege zerlegt und standen dann bei uns. Da fühlt man sich wie ne richtige Disneyprinzessin.

Insgesamt waren wir fast 6 Stunden im Park unterwegs. 2 Mal am Tag kann man im Park die Fütterungen der Tiere beobachten. Das ist fast wie ne kleine Tour, denn die Pfleger gehen von Gehege zu Gehege, erklären die Tiere und zeigen dann wie diese Futter erlegen etc. Das macht Spaß und ist sehr interessant. Das Essen und die Getränke sind vom Preis/Leistungsverhältnis gut und auch für große Familien erschwinglich. Es gibt 2 große Spielplatzareale , eins am Streichelzoo( mit Wasserspielplatz) und eins am Anfang des Parks( mit einer großen Grillhütte und einem riesigen Kletterschloss) auf denen sich die Kinder austoben können. Der Rest der Familie kann sich an den zu genüge Vorhandenen Bänke und Tische niederlassen.

Das Beste? Man darf Essen und Getränke von zuhause mitbringen. Man darf dort auch grillen, Feuerstellen und Grills sind vorhanden. Und wer einen Hund besitzt darf diesen an der Leine durch den Park führen.

Der Wildtierpark Bad Mergentheim ist ein super Freizeitspaß für groß und klein. Da er in einem Waldstück liegt hat man angenehme Temperaturen und genügend Schatten. Wer also einen schönen Tag im Wald verbringen will kann dies dort tun! Ich war und bin jedenfalls begeistert!

 

Tante Vanja sagt: Hilfe, die Ziege frisst mein Haar! O_O

Advertisements

2 Comments (+add yours?)

  1. Die Rabenmutti
    Aug 01, 2016 @ 21:13:57

    So tolle Bilder :)War schön, dass ihr mit dabei ward! Danke euch :*
    Wir haben übrigens einen Video-Beweis einer kuschelnden Ziege 😉

    Liked by 1 person

    Reply

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: