Kirsch-Streußel-Hefekuchen

Hefekuchen ist Ideal für einen warmen Sommer. Er ist nicht schwer, nicht zu süß und hält sich lange frisch. Da ich von der Nachbarin Kirschen geschenkt bekommen habe wollte ich diese natürlich sofort verarbeiten. Probiert es einfach mal aus, es ist ganz einfach! Ihr braucht:

Für den Teig

  • 500 g Mehl
  • 60 g Butter
  • 60 g Zucker
  • 7 g Salz
  • 35 g Hefe ( ich nehme Trockenhefe)
  • 200 ml Milch
  • 1 Ei

Butter,Zucker,Ei, Salz und Hefe zusammenrühren. Jetzt schnappt Euch die Knethacken und gebt immer nacheinander Mehl und Milch hinzu. Ist der Teig am Ende immernoch etwas klebig knetet per Hand etwas Mehl ein. Dann 1 Stunde gehen lassen.

3-4 Handvoll Kirschen waschen und schneiden. Für die Butterstreußel mixtIhr einfach 100 g Zucker, 100 g Butter und 200 g Mehl zusammen.

Die Stunde ist rum? Gut dann heizt den Ofen auf 200 °C Ober/Unterhize vor.

Den aufgegangenen Teig auf einem Blech ausrollen. Der Teig sollte zum Schluss 1 cm dick sein. Wer einen dickeren Teig mag kann auch auf 2 cm ausrollen. Mit einer Gabel in den ausgerollten Teig stechen. dann dürft Ihr die Kirschen gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Das gleichen dann mit den Streußeln. Dann AAAAABBBBB in den Oven.

Der Kuchen brauch zwischen 20 und 30 Minuten. Stellt Euch einfach eine Eieruhr und schaut nach 20 Minuten nochmal nach. Je dicker der Teig desto länger die Backzeit 😉

Kein großer Zauber aber GROßER Geschmack!

 

Tante Vanja sagt: Sheeee´s my cherrypie…..

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: