Selfmade Wrap Tower ;) Wer hat hunger?

Ihr habt Chilli con Carne oder eine dicke Bolognesesoße über und wisst nicht was Ihr damit machen sollt? Nun wie wäre es mit einem Wrap Tower? Resteverwertung mit hohen Sättigungsfaktor. Und Vollkorn kann man auch reinschmuggeln;) Aber Psssttttt!

Was Ihr braucht: Restechilli oder Bolognesesoße , 200 Gramm Mehl( hab Vollkorn genommen hihi!), 150 ml warmes Wasser, 1 TL Salz, frische Kräuter.

Also ich hab das Chilli ratze fatz aus 500 Gramm Rinderhack, 1 Zwiebel, kleine Dose Dosenmais- und Bohnen, Salz,Pfeffer,passierte Tomaten, Chilli, Kümmel und Rosenpaprika gezaubert. habt Ihr Bolo über einfach den Mais und die Bohnen hinein.

Nun zu den Wraps. Nein, die sind nicht schwierig herzustellen. Die sind sogar soo einfach selbst gemacht das die Kids mitmachen können.

IMAG0930

Aus 200 Gramm Mehl, 150ml warmen Wasser, Salz und Kräutern einen Teig herstellen. Diesen 15 min. gehen lassen. dann in ca. 8 Kugeln aufteilen und ausrollen. Das wars schon. Nebenbei eine beschichtete Pfanne heiß werden lassen. Dann immer einen Wrap hineinlegen. ACHTUNG! Die Dinger gehen schnell hoch und werden schnell gar. Einfach mit einer kleinen Gabel reinpieken dann bleiben sie schön flach.

IMAG0929

Die Fladen in einem feuchten Papiertuch aufbewahren denn so bleiben sie biegsam. Habt Ihr nun 8 Fladen? Fein! Dann haut den Ofen an! 160°C wenn Ihr es genau wissen wollt 😉 Jetzt beginnt das stapeln.

IMAG0932

Schnappt Euch eine backfeste Form Eures Vetrauens und legt diese mit den Fladen aus. Dann ordentlich Chilli/Bolo drauf und mit Käse bestreuen. So lange stapeln bis nix mehr über ist! Schwupps in den Ofen für 15-20 Minuten.

IMAG0934

Tadaaaa. Der Wrap Tower! Lecker, einfach und günstig. Für das ganze Gericht habe ich ca. 6 Euro bezahlt. Und dieser Tower reicht für 3 sehr hungrige oder 6 Esser die schnell satt werden. Nom Nom Nom!

 

Tante Vanja sagt: Mui guapo!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: