Tante Vanja ist wieder da!

Hallo Ihr Lieben.

Es tut mir so Leid mich so lange nicht gemeldet zu haben, aber es ging leider nicht früher. Der Grund ist ganz einfach: ich hatte einen Autounfall. Und die Nachwirkungen halten mich noch ganz schön in schach. Zum anderen bin ich umgezogen. Aber nun mal der Reihe nach.

Am 1 April hat die Elektronik meines Autos gemeint sie müsste mich eben in den genannten 1 April schicken. Beim Anfahren fiehl die Steuerung aus und ich fuhr, trotz schneller Reaktion und Gefahrenbremsung, in ein andere Auto. 25 km/h können extrem viel ausmachen. Alles um mich herum war wie in Zeitlupe. Plötzlich ging der Airbag auf und es krachte. Irgendwie schaffte ich es aus dem Auto ( meine Tür klemmte stark, vermutlich das Adrenalin?!) und hab mich sofort gesetzt. Ich konnte nicht mehr den linken Fuß belasten. Die Frau aus dem anderen Auto stieg aus, heulte los , und rief hysterisch: ,, Mein Auto, mein neues Auto.” Perplex schaute ich sie an. Fragte dann ob es ihr gut gehe, ob sie einen Arzt brauche. Sie lamentierte nur über ihre Auto. Inzwischen setzte der Schock ein und ich heulte gefühlte 3 Stunden vor Angst , weniger vor Schmerz. Zum Glück war eine Freundin vorraus gefahren und hat den Unfall mitbekommen. Sie hatte gleich 112 und 110 angerufen, welche flott ankamen. Zack wurde ich in den Krankenwagen gepackt. Der anderen Frau war zum Glück nichts passiert.

Notaufnahme ca. 11 Uhr. Ich war alleine im Aufnahmeraum und hatte Zeit meinen Partner anzurufen.

Ich: Haha du musst mich heute dochz abholen Er: Was? Hää? Ich: Jup hatter grad n Autounfall und das is schrott! Er: Nee oder? Ich( fängt an zu heulen): Doch, ich bin im Krankenhaus und das Auto ist kaputt, ich kann nicht fahren.

Nun, ich hatte mich beruhigt und die Ärtzin kam. Da ich neben dem Fuß ,, nur” eine Prellung des Brustkorbes hatte wurde ich erst einmal zum Röntgen geschickt.

713419954_52818

Gebrochen war nicht, auch keine Risse zu sehen. Danach U-Schall. Durch den Aufprall musste geschaut werden das alle Organe okay waren. Waren sie auch. Dann kam Mama ins Krankenhaus, zum Glück war sie genau so entspannt wie ich. Ja, war ich wirklich. Zurück zur Ärztin. AirCast Schiene und 3 Wochen Zwangsurlaub. Und da ich ja mit den Krücken trotzdem sehr inmobil war bekam ich diesen schönen Stoff: Clexane!

IMAG0820

Jup, Spritzen. 10 Tage lang. Da war ich aber begeistert. Aber eine sehr nette Schwester hat mich angelernt. War also nur manchmal ein Problem.

713213503_107683

Alles in allem bin ich froh das nur der Fuß dran glauben musste und meiner Gegenseite nichts passiert war. Mehrere Wochen durfte ich mit Krücken durch die gegend humpeln.

IMG-20160402-WA0019

Der Bluterguss zog sich übrigens über die halbe Fußsohle. Hatte ich noch nie in meinem Leben gesehen, und ich hab medizinisch schon viel gesehen! Fazinierend. Und die Flecken von den Injektionen sahen , O-Ton eines Freundes, wie eine ,, topographische Karte der Schweiz” aus. Kann jetzt auch nicht jeder von sich behaupten.

 

Aktueller Stand: Die Schwellung ist weg, die Schmerzen nicht. Ich laufe, außer auf der Arbeit, ohne Krücken. Es macht kaum einen Unterschied. Auf Arbeit ist das Gelände so uneben das ich ständig Angst habe zu fallen. Deshalb da noch eine Krücke. Am 10.6 komme ich ins MRT. Es wird vermutet das die Fußwurzel einen Riss hat. Eventuell könnten es aber auch die Bänder sein. Ich tippe trotzdem auf Ersteres.

Ihr werdet jetzt wieder mehr von mir hören, und ich denke Ihr habt alle Verständniss dafür dass ich so lange nicht schreiben konnte.

Es Grüßt Tante Vanja aka. Watschelentchen

 

 

Advertisements

1 Comment (+add yours?)

  1. EWIAN
    May 21, 2016 @ 10:43:53

    Oh man, das sind echt die Besten – materielle Dingen wichtiger als die Gesundheit, sogar der Anderer.

    Gute Besserung!!!

    Like

    Reply

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: