Tag 5: Langsam aber sicher manifestiert es sich

Tag 5 uns langsam aber sicher kriege ich ein Gefühl dafür wann ich meinen Speisebrei schlucken kann. Je nach dem wie fest die Nahrung ist muss ich trotzdem bis 30 zählen. Bei Brot und Fleisch spüre ich es an der Konsistenz wenn es bereit ist geschluckt zu werden. Das Tag began mit meiner Chia-Schoko-Bananenmilch. Da ging ja nichts wirklich mit kauen. Aber ich wollte auch garnicht. So ein Drink am Morgen ist was nettes. Und nebenbei war ich auch lange satt.

Gegen 11:30 gab es was festes. Eine Kollegin hatte Geburstag und brachte Frühstück mit. Da hab ich mir 2 Scheiben Brot geklaut , Leberwurst drauf und fertig. Schön langsam gemümmelt wärend ich mein Metacom Projekt vorbereitet habe. Die Flasche im Bild ist gefüllt mit 1,5 Liter selbgemachten frischen Eistee( ohne Zucker).

IMAG0778

Um ein Mittachsloch zu vermeiden war dann erst mal (Essens) Pause angesagt. Da ich im Turnraum plaziert war konnte ich mich gut auf die Kids konzentrieren. Doch gegen 14:30 meldete sich der Bauch. Zum Glück hatte ich eine Stulle und ne Banane dabei. Ein Kind hat gefragt warum ich so langsam esse. Ich hab gesagt: ,, Dann muss ich net so viel Furzen hinterher!” Schallendes Gelächter( es waren Hortkinder, die vertragen diese Aussagen). Nach dem Essen gabs ne Runde Pseudowrestling, es stellte sich heraus das die Hortis und ich WWE RAW lieben und so ziemlich die gleichen Lieblingswrestler haben ( Undertacker,Seamus). Leider durfte ich nur Ringrichter spielen. Meine Aufgabe bestand darin Monstermäßige Ansagen zu machen, um den ring zu springen und beim pinnen anzuzählen.

IMAG0776

Feierabend und Abendessenzeit. Juhu es gab Reis mit Huhn und Gemüse. Rice, my Enemy. Wie soll man Reis verdammt noch mal so lange kauen? Wie? Ich schaff da 30 mal. Nach ca. 10 mal kauen setzt schon der Schluckreflex ein und es wird zum Kampf. Habe mir extra das Hühnerfleisch aufgehoben und zum Schluss gemümmelt.IMAG0780

So, nun sitz ich hier und hab noch nen Snack intus, irgendwie denke ich das is okay.. sind fast 5 Stunden seit dem Abendessen her. Einfach nur n Knäcke mit Frischkäse. Das knusper ich schon wie ein Profi weg. Alles in allem war es ein erfolgreicher Tag. Meine Backen tuen nicht mehr weh beim kauen und es fällt mir definitiv leichter. Wenn die Woche erfolgreich sein sollte werde ich das Kau-Projekt auf einen Monat auslegen, dann gibt es allerdings nur 1 mal die Woche einen Post. Ich will Euch ja net langweilen =)

Tante Vanja sagt: RICE IS MY ENEMY Ò_Ó

Ps: Hab heute ne Osterglocke mitten im Wald gefunden. Wie kommt die denn da hin?IMAG0774

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: