Chiapudding: Superfood mit Schlemmercharakter!

Guten Morgen Ihr Lieben!

Wie viele von Euch schon wissen leide ich ja ( immernoch -.-) an meiner Gastritis. Und was sollte man da unbedingt vermeiden? Genau: zu süß, zu salzig, zu scharf. Also eigentlich alles was schmeckt in abgelfachter Version. Da mich aber gerade abends der süße Zahn packt ist es besonders schwer für mich nein zu sagen. Wer schon einmal eine Gastritis hatte, oder einen Reflux hat, der weiß wie unangenehm das Abends werden kann.

In der letzten Zeit besuche ich oft die Website von Silke Leopold .

Silke lebt vegan und ist Rohköstlerin, das heißt sie ernährt sich von rohem Gemüse,Obst,Wildkräutern,Sprossen,Nüssen etc. Ihre Rezepte sind so naturbelassen, dass sie wunderbar geeignet sind für mich. Ich bin keine Veganerin, ja ich brauche mein Rindfleisch und meine Eier, aber sie konnte mich echt überzeugen mit dem Chiapudding. Habe das Rezept ein bisschen abgewandelt da ich im Gegensatz zu Silke nicht so gut ausgestattet bin 😉

Leckerer Schoko-Chiasamen-Pudding!

3 EL Chiasamen , 2 EL Backkakao , 1/2 TL Vanille , eine kleine Prise Zimt , 250 ml Mandelmilch ungesüßt , Birkenzucker nach Geschmack

Alle trockenen Zutaten in einen hohen Behälter( dann mit nem Pürierstab mixen!) oder Küchenmachine geben. Dann die Mandelmilch hinterher und drauf los mixen. Dank den Chiasamen quillt die Masse sehr schnell und ihr habt Ruck Zuck einen Pudding. Ab in die Kühlschrank und danach schlemmen!

Ich war am Anfang sehr skeptisch aber ich muss sagen: Superlecker! Sieht aus wie Pudding, schmeckt wie Schokopudding und fühlt sich auch im Mund so an. Für mich definitiv eine Option die meinem Magen gut tut und meinem süßen Zahn befriedigt. Danke liebe Silke für dein Rezept und das tolle Video dazu.

 

Tante Vanja sagt: FUCK OFF Gastritis!

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: