Meine Zimtnasen: Pinky und Brain ziehen ein.

Spoiler: Das Anzeigebild zeigt eine Siamratte, aber nicht meine. Ich ahb noch keine Fotos gemacht, die folgen noch!

Vorm Wochenende erhielt ich eine WhatsApp Nachricht: Hast du Kapazitäten für 2 Ratten? Mein guter Freund , der Kapitän, hatte mit seiner Frau 2 Siamratten adoptiert. Die armen Kerlchen kamen aus schlimmen Verhältnissen und sollten bei ihnen ein wunderbares Zuhause bekommen. Aber es gan da ein Problem: sie hatten schon ein Rattenrudel. Und die zwei Siamratten wollten sich nicht unterordnen. Da alle Tier Männchen sind (2 Kastraten, der Rest unkastriert) gab es ganz schönen zinober.

Damals war ich mit dem Kapitän zusammen und hatte selbst Mäuse und Ratten. Deshalb bin ich ihm wohl auch eingefallen. Zum Glück hatte ich meinen großen Holzkäfig ( in dem meine Hamster gelebt hatten) doch noch nicht weggeworfen. Eigentlich wollte ich ihn nach dem Tod meines kleinen Fussels entsorgen. Irgendwie hat Karma dafür gesorgt das er doch nicht auf dem Sperrmüll gelandet ist ❤

Ja! Pinky und Brain dürfen einziehen. Am Sonntag hab ich den alten Käfig auf hochglanz geputzt. Heute ging es shoppen: neue Häusschen, neues Einstreu (Baumwolleinstreu), Hängematte, Zuckerfreies Futter und getrocknete Mehlwürmer. Die Basics sind also vorhanden. Sonntags darf es dann auch mal Katzenfutter oder ein gekochtes Ei (ohne Salz) sein.

Um 16:30 war es dann soweit. Der Kapitän und seine Frau kamen her. Ich hab sie direkt zum Käfig gelotzt und mir die Zimtnasen angeschaut. Total lieb und verschmust. Pinky und Brain sind Handzahm, knabbern nicht, beißen nicht. Das Fell ist sehr weich und sieht aus wie mit Zimt bepudert. Habe die zwei Dicken dann in den neuen Käfig verfrachtet. Neugierig sind sie darin herumgelaufen. Anscheinend fanden sie ihr neues zuhause sehr gut. Jeder setzte sich in eine Ecke , putzte sich, oder schnabulierte etwas vom neuen Futter. Nachdem der Kapitän und seine Frau später am Abend gefahren sind habe ich die zwei Dicken nochmal besucht. Habe mir Pinky ( ohne Probleme) aus dem Käfig geholt und am Bauch gekrault. Brain hatte geschlafen.

So, nun habe ich also wieder zwei Ratten. Das zieht sich durch mein Leben. Vor mehreren Jahren hatte ich Hermes und Erwin aus einer Tiernothilfe geholt. Auch beides Männchen, unkastriert, und verschmust. Tja, die Rattenlady ist wieder aktiv 😉 Demnächst folgen Bilder von meinen neuen Mitbewohnern!

Eure Tante Vanja aka. die Rattenlady

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: