Tagebuch einer Rollerfahrerin : 28.04.2015

Liebes Blogtagebuch!

 

Seit fast zwei Wochen darf ich nun Flash ( y ) mein Eigen nennen. Nach langen Überlegungen hatte ich mich entschieden einen Rolle fahren zu wollen , da eine Studentin ohnehin kaum Geld hat und die Nerven sich ständig nen Parkplatz rund um die Uni zu suchen. Ein Roller ist praktisch für den Frankfurter  Verkehr ( 20-25 Minuten von mir bis zum Kampus , die Övis brauchen 45-60 Minuten), sparsam in der Versicherung ( 108 Euro im Jahr inkl. Diebstahlsicherung und Teilkasko) und tanken ist eine wahre Pracht ( 4-6 Euro und Flashy ist voll !). Damit Ihr erst mal sehr von wem ich spreche:

IMAG0656

Mein Baby

Seitdem ich Flashy habe leistet er mir gute Dienste. Das fahren auf ihm genieße ich sehr und es macht auch sehr viel Spaß. Wenn es da nicht Verkehrsteilnehmer geben würde die sich NICHT an die in Deutschland geltenden Verkehrsregeln halten würden. Und die Sorte Rollerfahrer die sich ebenfalls NICHT daran halten wollen.

Es ist allgemein bekannt : Durchgezogene Linien werden nicht  überfahren oder zum überholen benutzt. In Kurven wird nicht überholt. In 30er Zonen wird VERDAMMT NOCH MAL 30 gefahren! Und ganz wichtig natürlich wird nicht gedrängelt! So , nun frage ich mich: haben 90% der Bevölkerung von Frankfurt etwa in Offenbach ihren Führerschein gemacht , oder diesen auf der Kirmes geschossen? Wie kann es denn sein das ich fast von meinem Roller fliege , weil ich in einer Kurve von einem SUV überholt werde , weil dieser keine 10 Sekunden warten kann bis wir wieder auf eine Gerade kommen? Ganz davon abgesehen das eine durchgezogene Linie vorhanden war und er einfach mal schön auf die Gegenfahrbahn gefahren ist.

Diesen Donnerstag hatte ich das besondere Vergnügen die Rasse der Stop&Sprint Fahrer vor mir zu haben. Sie heißen so , weil sie urplötzlich ( oft Grundlos) bremsen und dann genau so schnell wieder anfahren. Nur um dann wieder zu bremsen. Was zur Folge hat das zwischen dem Stop&Sprinter und seinem Vordermann immer eine 5-8 Meter lange Lücke bildet. Dieser benutzt der Stop&Sprinter um sehr schnell anzufahren, loszuschießen und dann natürlich fest zu bremsen. Der Hinweg zum Kampus war noch okay. Ich mach mich zwar zum Buh-Mann , da ich mich an die Verkehrsregeln und vor allem an das TEMPO halte, dafür komme ich sicher auf dem Kampus an. Der Heimweg hingegen war furchtbar. Die Stop&Sprinter hatten wohl gedacht: Oh , Tante Vanja fährt jetzt Heim. Jetzt fahren wir auch alle los um sie zu ärgern. Ergebnis : Tourettähnliche Ausbrüche gepaart mit Headbangeinlagen vor lauter Blödheit der Aussenwelt. Die Krönung: ich steh brav mit den anderen Verkehrsteilnehmer an um beim nächsten Schwung über die Kreuzung zu kommen. Was machen meine Mitrollerfahrer? Blamieren die ganze Innung und fahren über die Fahrradwege und BÜRGERSTEIGE! Leute , das geht gar nicht. Ihr hab den Führerschein erworben damit ihr eben nicht mehr auf den Bürgersteig müsst. Das heißt aber auch das ihr auf der STRAßE fahren müsst!

Ich habe es schon lang aufgegeben an Polizei und Gesetzt zu appellieren. Das einzige was meinen Frust über so viel Ignoranz und Blödheit dämpfen kann ist dieser Blog. Vielleicht liest ihn jemand und nimmt sich folgendes zu Herzen:

1) Geht nochmal in die Fahrschule wenn Ihr NICHT WISSEN SOLLTET wie man sich im Verkehr verhält

2) Haltet Euch an das Tempo. Fahrt lieber 5 Minuten früher los. Das spart Euch Geld ( Blitzer etc.) und meine Nerven

3) An durchgezogenen Linien darf man NICHT überholen. Vor allem nicht IN EINER KURVE

4) Auch in KURVEN darf man NICHT überholen

5) Ich verstecke nichts in meinem Top Case, also hört auf sie dicht aufzufahren

6) Fällt die Ampel aus : Verkehrsschilder beachten oder Notfalls rechts vor links

7) Fahrradwege sind keine Rollerwege

Mir fällt bestimmt noch mehr ein , aber das hebe ich mir für die nächsten Einträge auf. Zur Information: Ich fahre auch Auto. Habe seit fast 2 Jahren meinen Führerschein und im Gegensatz zu anderen weder nen Unfall verursacht , etwas beschädigt oder nette Fotos bekommen. Auch Strafzettel hat es bei mir noch nie. Das liegt daran weil ich mir die Regeln in der Fahrschule im Kopf behalten habe. Mein Fahrlehrer ( best Fahrschullehrer ever!) trägt einen erheblichen Teil dazu bei das ich in diesem Verkehrschaos überlebt habe und dieses bewältigen kann.

So , ich roller mal weiter. Bin gespannt was passiert wenn ich morgen mit meinem Freund ne Runde drehe.

IMG-20150420-WA0012

BRUMM BRUMM! Eure Tante Vanja

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: