Die Nutellablume

Willkommen zu meiner Naschecke!

 

Ich persönlich bin eher der herzhafte Typ , aber mein Freund hat einen süßen Zahn und bat mich eine Nutellablume zu backen. Gesagt, getan! So schwierig kann das ja auch garnicht sein. Also ran an den Hefeteig!

 

Zu erst müsst ihr aus folgenden Zutaten einen Teig herstellen , der dann 30 Minuten ruhen muss:

 

500 g Mehl

80 g Zucker

100 g Butter

250 ml Milch

1 Päckchen Trockenhefe ( oder 42 g frische Hefe)

2 Eier

Alle Zutaten schön vermengen. Ich empfehle hier Knethacken , sonst wird es echt schwer. Zum Schluss noch mal mit den Händen nachkneten. Dann ist es Zeit für den Teig 30 Minuten lang BuBu zu machen.

 

So, aufgewacht! Jetzt wird der Teig in 4 Kugeln aufgeteilt!

IMG-20150201-WA0006

Nun braucht ihr Eure ganze Muskelkraft. Jede Kugel wird ausgerollt. Um eine runde Form zu erhalten habe ich hier einen kleinen Teller benutzt und den Teig ausgeschnitten.

IMG-20150201-WA0004

Habt Ihr 4 runde Teigfladen erhalten? Ja ? Dann kommt das wichtigste: NUTELLA =D Aber wer Nuspli hat, das geht auch 😉 Hauptsache Schokolade und Nuss. Tipp: Wenn Ihr Eure Nutella etwas anwärmt , könnt Ihr diese dann besser auf den Teigfladen verteilen. Jetzt Fladen 1 -3 mit Nutella bestreichen und aufeinander legen. Den 4ten Fladen als Deckel benutzen.

IMG-20150201-WA0005                                         IMG-20150201-WA0002

Da ich einen kleinen Teller verwendet habe , benutze ich nun ein Glas um den ,, Blumenstempel ” in die Mitte zu drücken. Jeder der größere Fladen hat kann den Nutelladeckel benutzten. Dann müsst ihr den Fladen insgesamt in 16 Teile schneiden. Wichttig: Nicht durchschneiden, sondern vom äußeren Rand des ,, Blumenstempels ! aus.

IMG-20150201-WA0000                      IMG-20150201-WA0001

Drehen! Schnappt Euch zwei Stränge und dreht beide , also die Linke komplett nach  Links und die Rechte komplett nach Rechts. Das macht ihr dann 2-3 mal , steckt die Enden ineinander und schiebt dieses dann unter die entstandene Tasche. Am Ende sollte es dann wie eine Blume aussehen. Die Blume mit einem Eigelb-Milch-Gemisch bestreichen und dann bei 180°C zwischen 25-30 Minuten backen.

IMG-20150201-WA0003                                         IMG-20150201-WA0007

Auskühlen lassen und genießen 😉

IMAG0535

Super einfach und vielseitig. Ersetzt das Nutella mit Pesto und Käse , oder Salami und Käse. Als Pizza Blume funktioniert das wunderbar. Da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Viel Spaß beim nachbacken =)

Tante Vanja

Tante Vanja sagt: Kindheit für die Kinder

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: